Unser Ärzteteam

  • Dr. med. Andreas Dietz

    Dr. med. Andreas Dietz

    Internist

    Dr. med. Andreas Dietz ist Deutscher Internist, 2006 zum Professor an der Universität Sevilla...

  • Dr. med. Miguel Terrasa

    Dr. med. Miguel Terrasa

    Gynäkologe & Geburtshilfe

    Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe hat seine Ausbildung in Deutschland absolviert. Dr. med....

  • Dr. med. Karl D. Poetzsch

    Dr. med. Karl D. Poetzsch

    Augenarzt

    Dr. Poetzsch ist seit dem Jahr 2005 als Augenarzt in unserem Zentrum tätig. Er...

  • Dr. med. Johannes Gessner

    Dr. med. Johannes Gessner

    HNO-Arzt

    Der Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde kümmert sich um alle Belange der HNO-Heilkunde und Gesichtschirugie einschliesslich...

  • Dr. med. Karin Rittweiler

    Dr. med. Karin Rittweiler

    Kinderärztin

    Die Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin praktiziert eine ganzheitliche Medizin und sieht den Menschen...

  • Dr. med. Stefan Linnenbecker

    Dr. med. Stefan Linnenbecker

    Orthopäde

    Seit 2004 biete ich im Internationalen Facharztzentrum Centro Medico Porto Pi ein umfassendes Angebot...

  • Dr. med. Jens Löhnert

    Dr. med. Jens Löhnert

    Hautarzt

    Unser Hautarzt und Allergologe Dr. Jens D. Löhnert beherrscht das gesamte Gebiet der Dermatologie,...

  • Lilly Hess Antic, MSc

    Lilly Hess Antic, MSc

    Zahnärztin

    In unserer hochmodern ausgestatteten zahnmedizinischen Abteilung bieten wir Ihnen neben einem zahnärztlichen Checkup mit...

Seit 1997 Ihr Partner in Sachen Gesundheit

Als großes Team bieten wir Ihnen unschätzbare Vorteile: Wir helfen Ihnen nicht nur persönlich, sondern auch fachübergreifend Hand in Hand. Natürlich verfügen alle Ärzte unseres Hauses über langjährige Erfahrung und neueste Kenntnisse in Ihrem Fachgebiet. Außerdem bieten wir Ihnen auf über 1.500 m2 die modernste medizinische Ausrüstung im Dienste der Gesundheit.

Vereinbaren Sie Ihren Termin!

Centro Médico Porto Pi
Avenida Gabriel Roca 47
E-07015 Palma de Mallorca

Tel.: (+34) 971 70 70 35
Fax.: (+34) 971 70 81 04
info@centromedicoportopi.es

Centro Médico Porto Pi
Porto Pi 8, 1a + 1b
E-07015 Palma de Mallorca

Tel.: (+34) 971 70 70 55
Fax.: (+34) 971 70 70 56
info@centromedicoportopi.es

Vereinbaren Sie Ihren Termin

    Vereinbaren Sie einen Termin

    Ihr Name
    Ihre Telefonnummer
    Ihre E-Mail-Adresse
    Wählen Sie das gewünschte Datum
    Wählen Sie das gewünschte Ersatzdatum
    Wählen Sie die gewünschte Uhrzeit
    Gewünschter Arzt
     

    Bitte füllen Sie alle Felder aus. Ihre eingegebenen Daten werden sicher übertragen und bei uns zum Zwecke der Terminvereinbarung gespeichert. 

    Unsere Neuigkeiten

    HUSTEN, SCHNUPFEN, HEISERKEIT – ausgelöst durch eine Hausstauballergie

    Wer morgens mit roten, tränenden Augen und laufender Nase aufwacht, denkt sicherlich zuerst immer an einen banalen Schnupfen, ausgelöst durch Erkältungsviren. Wenn dann auch noch Husten und Heiserkeit besteht, erwartet man, dass die “Erkältung” in ein paar Tagen wieder vorbei ist. Sollte man aber nach zwei bis drei Wochen nicht wieder beschwerdefrei sein, ist es Zeit an eine Hausstauballergie zu denken. Gerade in diesen Tagen, in denen wir erstmals die Heizung abends wieder einschalten, steigt die Konzentration von Hausstaub in…

    Hallux valgus

    Einen Hallux Valgus sollte man nur operieren, wenn Probleme wie Schmerzen, Druckstellen oder Einschränkungen beim Schuhkauf bestehen. Jede Operation hat zum Ziel, die Stellung der Großzehe zu begradigen, die Schmerzen zu beseitigen, die Funktionalität zu verbessern und einem vorzeitigen Verschleiß des Großzehengrundgelenkes vorzubeugen. Je nach Ausprägung des Hallux Valgus kann die Operation unterschiedlich komplex sein: von der einfachen Abtragung der störenden Knochenanbauten bis zur mehrdimensionalen Korrektur. Bei der Wahl der Methode sind die Erfahrungen des Operateurs und der Anspruch des…

    Stammzellen – Therapieoption bei vielen Problemen

    Regeneration von erkranktem Gewebe, funktioniert das? Bei der Heilung von erkrankten Geweben spielen Stammzellen eine Schlüsselrolle. Bei der Stammzelltransplantation werden Stammzellen aus dem körpereigenen Fettgewebe isoliert und an den gewünschten Ort transplantiert. Diese können sich vor Ort in unterschiedliche Zellen entwickeln, wenn ein entsprechender Umgebungsreiz besteht, z.B. in Muskel- oder Knorpelzellen. Zudem können sie durch das Freisetzen von Botenstoffen regenerative Prozesse initiieren. Stammzellen haben sich bereits als wirksam erwiesen, insbesondere bei der Behandlung der Arthrose, aber bei der Regeneration von…